08.11.2017

Vor dem Anfang ist das AUS

Seit über einem Jahr sind wir an einem neuen Gelände in Reitberg (Eugendorf) dran. Verhandlungen mit dem Grundstücksbesitzer, recherchieren der Nachbargrundstücke, Rodungs - und naturschutzrechtliche Bewilligung bei den Behörden ansuchen..... usw.

Am 7.11.2017 hatten wir dann endlich die mündliche Verhandlung vor Ort. 15 Mann hoch sind angetreten, -  Forstamt, Naturschutz, Wildbach und Lawinenverbauung, Gemeinde, Anrainer und natürlich der Vorstand vom TTB.

Der Naturschutz hat in diesem Gebiet den Wohnraum vieler geschützter Tierarten entdeckt (Feuersalamander, Steinkrebs usw.) so dass eine Genehmigung des Geländes aus naturschutzrechtlicher Sicht nicht in Frage kommt. Auch die Wildbachverbauung hatte ihre Einwände.

So mussten wir leider den Antrag zurückziehen. Das Gelände in Reitberg ist nicht genehmigungsfähig......

Wir sind also wieder auf der Suche nach einem weiteren Gelände.....

Wenn jemand ein Waldstück, Schottergrube oder sonst was weiß, bitte um Info an den Präsidenten.....

 

 

 

 

 

 
Homöopathie